Deutscher Fachverlag GmbH, Fachmedien Recht und Wirtschaft:

Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Datenbank
  • Rechtsgrundlagen des automatisierten Fahrens
  • Jürgen Ensthaler; Markus Gollrad

    Rechtsgrundlagen des automatisierten Fahrens

    Die Markteinführung und die gesellschaftliche Akzeptanz automatisierter Fahrzeuge setzt einen klaren Rechtsrahmen voraus. Das Buch behandelt zunächst die Problematik um standardessentielle Patente für die Datenübertragung, mit der sich die Fahrzeugindustrie im Hinblick auf die erforderliche Fahrzeugvernetzung mehr denn je konfrontiert sieht.

  • Agile Arbeit 2019
  • Corporate Legal Insights (CLI), Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) (Hrsg.)

    Agile Arbeit 2019

    Organisation, Führung und Arbeitsweise in einer digitalisierten Welt werden sich verändern. Agile Arbeit erhält dabei eine entscheidende Bedeutung, um die Herausforderungen zu managen. Doch sind die Unternehmen bei den heutigen Arbeitsgesetzen, Datenschutzregelungen oder bestehenden Führungsstrukturen und -kompetenzen gut für die agile Welt aufgestellt? Diese zentralen Themen untersucht die Studie und geht der Frage nach, wie Unternehmensjuristen mit den rechtlichen Beschränkungen umgehen können.

  • DSGVO – BDSG
  • Jürgen Taeger, Detlev Gabel (Hrsg.)

    DSGVO – BDSG

    Das Werk kommentiert leicht verständlich, aktuell und praxisnah die DSGVO wie auch das neue BDSG. Datenverarbeiter erhalten damit eine umfassende Darstellung mit Handlungsempfehlungen zum gesamten neuen Datenschutzrecht.

  • Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 2
  • Franz Jürgen Säcker, Markus Ludwigs (Hrsg.)

    Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 2

    Darstellung der ökonomischen Prinzipien sowie der völker-, europa- und verfassungsrechtlichen Grundlagen des Energieumwelt- und Energieeffizienzrechts. Kommentierungen zu zentralen Einzelgesetzen des Energieumwelt- und Energieeffizienzrechts (u.a. TEHG, EEWärmeG, EnEG, EVPG, EDLG, EmoG) sowie des Energieanlagenrechts (u.a. Auszüge aus BImSchG und AtG)

  • Regelverstoß im Lebensmittelrecht
  • Verein zur Förderung der Forschungsstelle für Europäisches und Deutsches Lebens- und Futtermittelrecht an der Philipps-Universität zu Marburg e.V. (Hrsg.)

    Regelverstoß im Lebensmittelrecht

    Das 12. Symposium zum Lebensmittelrecht beschäftigt sich mit dem Regelverstoß im Lebensmittelrecht. Behandelt werden verfassungsrechtliche Anforderungen an die Informationstätigkeit der Lebensmittelbehörden, aktuelle Tendenzen im Schutz von Whistleblowern, strafrechtliche Aspekte des Food Fraud sowie Fragen der Gebühren für Überwachungsmaßnahmen.

  • Internationales Franchise-Recht
  • Dagmar Gesmann-Nuissl

    Internationales Franchise-Recht

    Die Franchise-Wirtschaft wächst seit Jahren kontinuierlich an. Dabei werden zum einen ausländische Franchisesysteme im Inland etabliert und ermöglichen Existenzgründern den Sprung in die Selbstständigkeit, zum anderen können Unternehmen ihre Geschäftsbereiche und -ideen über das Franchising ins Ausland transportieren. Für die Franchisenehmer stellt sich dabei gerade in der Vertragsanbahnungsphase immer die Frage nach der Qualität des Franchisesystems, seiner Ausgestaltung und seiner Potenziale.

  • GwG
  • Uta Zentes, Sebastian Glaab (Hrsg.)

    GwG

    Das Geldwäschegesetz (GwG) ist Ausgangspunkt jeder präventiven Tätigkeit zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Das Buch beschreibt deren gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben in Form einer praxisorientierten Kommentierung.

  • Recht 2030
  • Martin R. Schulz (Hrsg.), Anette Schunder-Hartung (Hrsg.)

    Recht 2030

    Erscheinungstermin: April 2019

    Die Zukunftsaussichten für Juristen ändern sich derzeit rapide; bloßes „Legal Tech“ wird auf dem Rechtsmarkt der Zukunft nicht genügen. Der digitale Umbruch zwingt auch die Rechtsbranche zu einer tiefgreifenden Transformation, denn Algorithmen und „künstliche Intelligenzen“ stellen zunehmend das Kerngeschäft in Frage.