Virtuelle Güter im Rechtsverkehr

€89.00*

Dieses Produkt erscheint am 04.06.2024

Produktnummer: 978-3-8005-1947-7
Produktinformationen "Virtuelle Güter im Rechtsverkehr"

Zeitnah nach Erscheinen auch als E-Book verfügbar.

Während die Einordnung von Daten und digitalen Inhalten in das Korsett der Privatrechtsordnung bereits seit Jahrzehnten umstritten ist, treten mit Non-fungible Token (NFTs) und den neuen virtuellen Welten unter dem Buzzword „Metaverse“ neuartige Phänomene auf, welche die Diskussion wieder entfachen und verändern. In diesem Zusammenhang nimmt die Untersuchung die Auswirkungen der Blockchaintechnologie auf das Privatrecht, begrenzt auf die Tokenisierung digitaler Inhalte, in den Blick.

Das Werk widmet sich der Forschungsfrage, welche Rechte an virtuellen Gütern bestehen und wie diese am Markt gehandelt werden können. Hierzu stellt es die Besonderheiten virtueller Güter im Vergleich zu anderen digitalen Inhalten heraus und zeigt das wirtschaftliche Bedürfnis für die Anerkennung absoluter Rechte, die Übertragbarkeit von Nutzungsrechten und eine Tokenisierung mit dinglicher Wirkung auf. Auf der Grundlage der Zwecke des Sacheigentums und der Immaterialgüterrechte sowie unter Berücksichtigung der ersten Regelungsansätze in einzelnen Rechtskreisen entwickelt die Arbeit Reformvorschläge, die dem wachsenden Markt virtueller Güter und der entstehenden Tokenökonomie Rechnung tragen.

Eigenschaften "Virtuelle Güter im Rechtsverkehr"
Auflage 1. Auflage 2024
Ausstattung Broschur
Seitenzahl 306 Seiten
Breite 148 mm
Höhe 210 mm
Verlag Fachmedien Recht und Wirtschaft
Sachgebiet Recht, Technologie, Digitalisierung, Blockchain-Technologie, Immaterialgüterrecht, virtuelle Güter, Tokenisierung, Tokenökonomie
Zielgruppe Personen im Bereich der Rechtswissenschaften, insbesondere solche, die sich mit Themen wie Privatrechtsordnung, Digitalisierung, Blockchain-Technologie und Immaterialgüterrechten befassen, Juristen, die ein Interesse an den rechtlichen Aspekten von virtuellen Gütern und der Tokenökonomie haben, sowie an Personen, die sich mit der Entwicklung und Umsetzung von Rechtsvorschriften in diesem Bereich beschäftigen
Downloads "Virtuelle Güter im Rechtsverkehr"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das könnte Sie auch interessieren

Anwalts- und Steuerberaterhaftung

Der Titel in Kürze:

- Grundlagen der Berufshaftung
- Vertragsschluss, Beratungspflichten, Verjährung, Umfang der Haftung und der Schadensersatzpflicht, gebührenrechtliche Fragen
- Berücksichtigt auch Insolvenzverschleppungshaftung
- Aus erster Hand: Autor ist Richter in dem für die Materie zuständigen IX. Zivilsenat des BGH
- Neuauflage: Neueste BGH-Rechtsprechung
- Vielfältige Rechte und Pflichten der Rechtsschutzversicherung


Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€109.00*
Digital Assets und Recht
Digital Assets haben das Potenzial, traditionelle Finanzsysteme zu revolutionieren, weltweite Transaktionen zu ermöglichen, Intermediäre zu reduzieren und nicht zuletzt zu weitreichenden Änderungen im nationalen Rechtssystem zu führen. Sie bieten eine neue Art, Eigentum und Werte in einer sicheren, transparenten und definierbaren Weise zu repräsentieren. Derzeit ebnen sie den Weg für innovative Anwendungen im Finanzwesen, in der Supply Chain, bei der Verifikation von Identitäten und vielen weiteren Bereichen mehr. Ihnen zugrunde liegt die Blockchain-Technologie, die inzwischen einen praxisfähigen Reifegrad erreicht hat. Mit dem Mitwachsen des regulativen Rahmens haben Digital Assets das Potenzial, ganze Industrien neu zu gestalten, Effizienz in Prozessen zu verbessern und sogar den Zugang zu bestimmten Wirtschaftsgütern zu erleichtern. Dieses Werk beleuchtet den Umgang mit Digital Assets im deutschen Rechtssystem aus unterschiedlichen Perspektiven: der des Verbrauchers, der digitale Produkte erwirbt und qua seines Status eine Sonderrolle einnimmt;der des Software-Anbieters, der sich ständig mit neuen Geschäftsmodellen und Lizenzmodellen auseinandersetzen muss;der eines Software-Anwenders von Digital-Asset-Management Systemen bei der rechtssicheren Speicherung und Verwaltung von digitalen Inhalten;der des Steuerberaters, der sich mit der Behandlung und Einordnung von Krypto-Werten hinsichtlich steuerlicher Sachverhalte auseinandersetzen muss;der eines Erben oder Nachlassgerichts zur Frage der Qualifikation von digitalen Nachlässen;der des Juristen, der sich die Frage stellt, wie Digital Assets in der Zwangsvollstreckung und Insolvenz zu behandeln sind;der einer Aufsichtsbehörde über den Markt von Kryptowährungen und gleichzeitig auch der eines Investors, für die Frage, wie der Schutz von Investoren und die Verhinderung von Missbräuchen sichergestellt werden kann;der eines Geldwäschebeauftragten oder Ermittlers, der Zahlungsströme bei Digital Assets nachverfolgt. In all diesen Bereichen steht das Rechtssystem vor neuen Herausforderungen, die die komplexe Natur der Digital Assets mit sich bringt. Existierende Normen müssen ausgelegt und neue geschaffen werden, um dieser neuen Art von Rechtsgütern und ihren Besonderheiten zu begegnen. In diesem Band 2 der Schriftenreihe für Recht und Wirtschaft des KcW KompetenzCentrums für Wirtschaftsrecht der FOM Hochschule für Oekonomie und Management gGmbH haben sich die Autoren zur Aufgabe gemacht, Antworten aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu diesem Themen zu formulieren. Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Matthias Amort, Prof. Dr. Esther Bollhöfer, Prof. Dr. Jan-Friedrich Bruckmann, Prof. Dr. Hans-Jörg Fischer, Prof. Dr. Marcus Helfrich, Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, Marcel Supernok-Kolbe (LL.M.) und Prof. Dr. Wolfgang Wirbelauer

€89.00*
ESG (Textsammlung)

Die Textsammlung enthält u.a. Texte zu den Themen:

- Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)
- EU-Umwelttaxonomie
- Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)
- Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD) Entwurf
- Sustainability Finance Disclosure Regulation (SFDR)

und viele weitere Texte

Auch verfügbar als E-Book (als PDF) 

€39.00*
Hochautomatisiertes Fahren in Deutschland und Kalifornien

Der Titel in Kürze:

In Deutschland ist die serienmäßige Einführung hochautomatisierter Fahrfunktionen bis Stand Dezember 2021 ausgeblieben. In Kalifornien sieht die Situation anders aus. Dort verkehren bereits Fahrzeuge mit vollautomatisierten Fahrfunktionen von verschiedenen Herstellern auf den Straßen. In dem Buch wird untersucht, welchen technischen Ausrüstungsanforderungen hochautomatisierte Fahrfunktionen im Hinblick auf die Ausführung der dynamischen Fahraufgabe genügen müssen.

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) 

€89.00*
Kartellrecht und Ökonomie

Der Titel in Kürze:

- Einmalige interdisziplinäre Untersuchung eines Juristen und eines Ökonomen
- Rechtsentwicklung und Entscheidungspraxis der letzten acht Jahre
- Die Neuauflage behandelt u. a. die in der Digitalwirtschaft bestehenden Wettbewerbsprobleme

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€179.00*
Nachhaltigkeit und Recht

Der Titel in Kürze:

- Asset lock als Mittel der Nachhaltigkeit
- Business Judgement Rule
- Nachhaltigkeit durch Aufsichtsrecht
- Förderung der Nachhaltigkeit durch Steuerrecht
- Soziale Nachhaltigkeit beim Datamining
- Datenschutz und Nachhaltigkeit
- Anreize zur Nachhaltigkeit durch Verbraucherrecht
- Klimaschutzgesetz

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€89.00*
Praxishandbuch ESG

Der Titel in Kürze:

- Definition und Herleitung von ESG
- Historische Entwicklung und Rechtsgrundlagen
- Politische und wirtschaftliche Bedeutung von ESG für Unternehmen
- Bedeutung von ESG für Unternehmensorgane (Aufsichtsrat, CFO, COO, CSO)
- Rolle von ESG für diverse Unternehmensbereiche/Abteilungen (Strategie, Compliance, Recht, Personal, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Beschaffung/Einkauf und Produktion)
- Stellenwert von ESG für Stakeholder*innen eines Unternehmens

 

Zeitnah nach Erscheinen auch als E-Book sowie 
in unserer Datenbank RuW-Online erhältlich

€149.00*