Datenschutz-Audit

€49.00*

Produktnummer: 978-3-8005-1798-5
Produktinformationen "Datenschutz-Audit"

Das Werk „Datenschutz-Audit“ legt die aus der DSGVO resultierenden Pflichten auf die zentralen Bereiche Recht, Organisation, Prozess und IT um und bietet einen unverzichtbaren Praxisleitfaden, um Compliance im Datenschutz nachzuweisen, ein Datenschutzmanagementsystem aufzubauen und Datenschutz-Audits durchzuführen.
Der komplexe Text der DSGVO wird in klar prüfbaren Kontrollen dargestellt. Das daraus entstandene Kontrollset dient als Code of Practice dazu, die Umsetzung der Verpflichtungen aus der DSGVO effizient zu überprüfen.
Damit können Sie Ihrer Selbstverantwortung zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Pflichten nachkommen und dazu beitragen, Strafen bzw. Sanktionen zu vermeiden.

Der bewährte Praxisleitfaden erscheint nunmehr mit unseren Praxiserfahrungen der letzten 3 Jahre DSGVO auch speziell zum deutschen Recht. Die Kontrollgruppe zum nationalen Datenschutzrecht bietet jene spezifischen Kontrollen, die auf die deutsche Rechtslage Bezug nehmen.

Rezensionen
Auszug Rezension

„Aus Sicht eines Datenschutzbeauftragten ist den Autoren mit diesem neuen Werk „Datenschutz-Audit" ein „Volltreffer" gelungen und uneingeschränkt als „must have" einzustufen!"
Steffen Kohlmeier, K&R 4/2022


Eigenschaften "Datenschutz-Audit"
Auflage 1. Auflage 2022
Ausstattung Broschur
Seitenzahl 276 Seiten
Breite 148 mm
Höhe 210 mm
Verlag Fachmedien Recht und Wirtschaft
Sachgebiet Datenschutz, DSGVO, Audit, IT, Compliance, Datenschutzmanagement, Datenschutz-Audit, BDSG
Zielgruppe Unternehmensjuristen im Datenschutz und Compliance; Rechtsanwälte, die im Bereich Datenschutz beraten; (interne wie externe) Datenschutzbeauftragte; Fachanwaltschaft für IT-Recht, Richterschaft
Herausgeber Michael M. Pachinger, Georg Beham
Downloads "Datenschutz-Audit"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das könnte Sie auch interessieren

Accountability im europäischen Datenschutzrecht

Dem im angloamerikanischen Accountability-Diskurs gebräuchlichen Dreiklang „who is accountable for what and to whom“ folgend, untersucht die vorliegende Arbeit aufbauend auf den datenschutzrechtlichen Verantwortungsfiguren des (gemeinsam) Verantwortlichen und des Auftragsverarbeiters, welche Pflichten insbesondere Konzernen sowie deren Leitungsebenen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zukommen. Hierzu wird die vom europäischen Gesetzgeber in den Erwägungsgründen ausdrücklich als maßgebend bezeichnete kartellrechtliche Rechtsprechung des EuGH (Akzo-Vermutung) in das Datenschutzrecht übertragen. Abschließend werden die Parteien untersucht, die aus dem Prinzip der Accountability Rechte ableiten können.

 


€89.00*
Ausgewählte datenschutzrechtliche Fragestellungen bei der Umfelderfassung für das hochautomatisierte Fahren
Das Werk untersucht die datenschutzrechtlichen Implikationen der Umfelderfassung in hochautomatisierten Fahrzeugen.  Um hochautomatisiert fahren zu können, muss das Fahrzeugumfeld erfasst und ausgewertet werden. Dazu werden zahlreiche Daten der Straßenverkehrsteilnehmer benötigt, wie z. B. Personenabbildungen oder KFZ-Kennzeichen. Es muss dabei berücksichtigt werden, dass es sich bei der Umfelderfassung nicht um eine „klassische“ Videoüberwachung handelt, sondern um eine Kameratechnologie, die Merkmale des Rohmaterials nutzt und nur teilweise Rohbilder für die Weiterentwicklung speichert.  Für diese Technologie besteht derzeit keine eindeutige Rechtslage hinsichtlich der datenschutzrechtlichen Aspekte. Daher liegt der Fokus des Werks auf ausgewählten Fragestellungen, die sich aus dem Regelungsgefüge der Datenschutz-Grundverordnung ergeben. So werden unter anderem die möglichen Kategorien personenbezogener Daten, die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung sowie die Erbringung von Informationspflichten näher betrachtet.

€89.00*
Beihilfentransparenz und Datenschutz - Open Data in der gemeinsamen Agrarpolitik im Lichte des wohlgeordneten Rechts
Zur Schaffung von Transparenz sind in vielen Bereichen des europäischen Wirtschaftsrechts insbesondere im Beihilfenrecht Veröffentlichungspflichten durch öffentlich zugängliche Suchmaschinen angeordnet. Von besonderer Bedeutung sind aufgrund des Umfangs der Förderung mit Blick auf den immensen Anteil am Unionshaushalt die Beihilfen, welche die EU als Direktzahlungen an die europäischen Bauern zahlt. Der Autor skizziert zunächst das regulatorische Umfeld, bei dem er die Datenbank in den Kontext der DSGVO als einschlägiges Fachrecht einordnet. Im weiteren Fortgang wird das hinter der Datenbank stehende Transparenzbegehren unter Berücksichtigung der Bedeutung der Transparenz im Unionsrecht untersucht und die Effektivität und Effizienz des aktuellen Rechtsrahmens aufgezeigt. Darüber hinaus wird auch der Frage nachgegangen, inwieweit mit der Veröffentlichung auch ökologische Nachhaltigkeitszielsetzungen verfolgt werden, wobei auch Parallelen zur europäischen ESG-Regulierung gezogen werden. Des Weiteren werden die Veröffentlichungspflichten im Bereich staatlicher Beihilfen mit den Agrarbeihilfen verglichen und auf ihre Kohärenz untersucht. Schwerpunkt der Untersuchung ist die Frage der Vereinbarkeit der Veröffentlichungspflichten mit dem grundrechtlichen europäischen Datenschutz, wobei auch der Schutz von Betriebs,- und Geschäftsgeheimnissen im Bereich nicht-personenbezogener Daten untersucht wird. Zum Schluss macht der Autor einen konkreten Vorschlag für eine grundrechtskonforme Neugestaltung des Rechtsrahmens unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Grundsätze.

€89.00*
Beobachtung aus der Luft

Das Buch widmet sich der Frage, welche rechtlichen Grenzen Privatpersonen, Unternehmen und staatliche Einrichtungen beim Einsatz von Drohnen beachten müssen. Es werden u.a. die luftfahrtrechtlichen Voraussetzungen des Drohnenbetriebs dargestellt und auf die sich ändernden Rahmenbedingungen durch die sog. EASA-Grundverordnung eingegangen. Das Werk endet mit einer Darstellung möglicher strafrechtlicher Sanktionen, die sich im Zusammenhang mit dem Drohnenbetrieb ergeben können.

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) u.a. bei
Thalia Hugendubel

€89.90*
Datenschutz bzgl. Kundendaten bei Unternehmenstransaktionen unter besonderer Berücksichtigung der DSGVO

Inhalt in Kürze:

Das vorliegende Werk untersucht aus datenschutzrechtlicher Perspektive die Durchführung von Unternehmenstransaktionen, bei denen Daten von Kunden auf den Erwerber übertragen werden sollen.

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€89.00*
Datenschutz im Unternehmen

Die Datenschutzaffären der letzten Jahre und eine dynamische Rechtsprechung zum Datenschutz haben ein unverändert hohes Informationsbedürfnis in diesem Bereich ausgelöst. Die Neuauflage ist vollständig überarbeitet und bildet vor allem auch die aktuelle Rechtsprechung der Arbeitsgerichte zum Arbeitnehmerdatenschutz ab.

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) u.a. bei Thalia / Hugendubel

€98.00*
Datenschutz in Luxemburg/ Data Protection in Luxembourg/ Protection des donnés au Luxembourg
Das Werk ist auch in englischer und französischer Sprache verfügbar.Dieses Handbuch gibt einen praxisnahen Einblick in die Besonderheiten des luxemburgischen Datenschutzrechts und dessen Zusammenspiel mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO wirksam. Das neue luxemburgische Datenschutzgesetz ist seit dem 20. August 2018 in allen Datenverarbeitungsprozessen mit Bezug zu Luxemburg ergänzend zu der DSGVO zu beachten. Das Paket enthält eine ausführliche und praxisnahe Darstellung des luxemburgischen Datenschutzrechts sowie autorisierte Übersetzungen des Gesetzestexts in Deutsch, Englisch und Französisch. Data Protection in Luxembourg2019, 308 pages, paperbackISBN: 978-3-8005-1695-7 This book offers a practical presentation of the special features of data protection law in Luxembourg and the way it interacts with the General Data Protection Regulation (GDPR). The GDPR has been effective since 25 May 2018. It has been obligatory to comply with the new Luxembourg Data Protection Act in all data processing operations that relate to Luxembourg as a supplement to the GDPR since 20 August 2018. The package contains a comprehensive presentation of the new Luxembourg Data Protection Act including authorised translations of the law wording in German, English and French. Protection des donnés au Luxembourg2019, 340 pages, livre de pocheISBN: 978-3-8005-1696-4 Ce guide présente concrètement les particularités du droit luxembourgeois appli cable à la protection des données et leurs interactions avec le Règlement général sur la protection des données (RGPD). Le RGPD est entré en vigueur le 25 mai 2018. La nouvelle loi luxembourgeoise applicable à la protection des données doit être respectée en complément du RGPD depuis le 20 août 2018 dans tous les processus de traitement de données en relation avec le Luxembourg. Le paquet contient une présentation complète de la nouvelle loi luxembourgeoise sur la protection des données, y compris des traductions autorisées de la formulation de la loi en allemand, anglais et français.  

€129.00*
Datenschutz mit bewährten Methoden des Risikomanagements

2020, 130 Seiten, kt.
978-3-8005-1731-2

Leitmotiv dieser Handreichung ist die Übertragung operationalisierter Lösungsansätze aus dem artverwandten Themenbereich mit dem Ziel eines gesamtheitlichen Ansatzes und der Zweitverwertung von bestehenden Maßnahmen, Strukturen und Methoden.

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) u.a. bei
Thalia Hugendubel 

€89.90*
Datenschutz-Audit

Der Titel in Kürze:

- Unverzichtbarer Praxisleitfaden für den Nachweis von Compliance im Datenschutz, dem Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems und der Durchführung von Datenschutz-Audits
- Darstellung des komplexen Textes der DSGVO in klar prüfbaren Kontrollen
- Effiziente Überprüfung der Umsetzung der Verpflichtungen aus der DSGVO
- Darstellung der Praxiserfahrungen der DSGVO speziell zum deutschen Recht

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€49.00*
Datenschutz-Audit | E-Book
Das Werk „Datenschutz-Audit“ legt die aus der DSGVO resultierenden Pflichten auf die zentralen Bereiche Recht, Organisation, Prozess und IT um und bietet einen unverzichtbaren Praxisleitfaden, um Compliance im Datenschutz nachzuweisen, ein Datenschutzmanagementsystem aufzubauen und Datenschutz-Audits durchzuführen. Der komplexe Text der DSGVO wird in klar prüfbaren Kontrollen dargestellt. Das daraus entstandene Kontrollset dient als Code of Practice dazu, die Umsetzung der Verpflichtungen aus der DSGVO effizient zu überprüfen. Damit können Sie Ihrer Selbstverantwortung zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Pflichten nachkommen und dazu beitragen, Strafen bzw. Sanktionen zu vermeiden. Der bewährte Praxisleitfaden erscheint nunmehr mit unseren Praxiserfahrungen der letzten 3 Jahre DSGVO auch speziell zum deutschen Recht. Die Kontrollgruppe zum nationalen Datenschutzrecht bietet jene spezifischen Kontrollen, die auf die deutsche Rechtslage Bezug nehmen. Auszug Rezension „Aus Sicht eines Datenschutzbeauftragten ist den Autoren mit diesem neuen Werk „Datenschutz-Audit" ein „Volltreffer" gelungen und uneingeschränkt als „must have" einzustufen!" Steffen Kohlmeier, K&R 4/2022  

€48.99*
Datenschutzbeauftragte
Der Titel in Kürze: 

Datenschutzbeauftragter zu sein, kann Spaß bereiten. Wer diese Tätigkeit ausübt, muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass er eine wichtige und immer mehr an Bedeutung gewinnende Aufgabe wahrnimmt: nämlich Arbeitgeber, Kunden, Lieferanten, Verbraucher, Patienten und andere Personen davor zu schützen, dass ihnen durch unkorrekte Verarbeitung ihrer oder fremder Daten Schaden entsteht.

Zeitnah nach Erscheinen auch als E-Book sowie
in unserer Datenbank RuW-Online verfügbar.

€59.00*
Datenschutzbeauftragte | E-Book
Datenschutzbeauftragter zu sein, kann Spaß bereiten. Wer diese Tätigkeit ausübt, muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass er eine wichtige und immer mehr an Bedeutung gewinnende Aufgabe wahrnimmt: nämlich Arbeitgeber, Kunden, Lieferanten, Verbraucher, Patienten und andere Personen davor zu schützen, dass ihnen durch unkorrekte Verarbeitung ihrer oder fremder Daten Schaden entsteht. Hierfür ist aktuelles Praxiswissen erforderlich. Das vorliegende Werk hilft beim Einstieg in die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten und bei der Strukturierung der täglichen Arbeit. Grundlage hierfür sind die Regelungen der DSGVO wie auch die der aktuellen nationalen datenschutzrechtlichen Normen. Dabei wird Wert auf eine verständliche Darstellung eines recht komplexen Datenschutzrechts gelegt, die auch Nicht-Juristen die Erschließung der Materie erlauben soll. Mit der zweiten Auflage des Werkes wurden die aktuelle Rechtsprechung und Aufsichtsbehördenpraxis berücksichtigt. Der Umfang der Erläuterungen zu den praktisch bedeutsamen Normen wurde erheblich erweitert. Ergänzt wird die Neuauflage durch die Aufnahme von Praxisbeispielen, konkreten Anwendungstipps und die Möglichkeit, die im Werk enthaltenen Muster herunterzuladen und zu nutzen.  

€57.99*
Datenschutzrecht - DSGVO, BDSG und TTDSG (Textsammlung)

Der Inhalt in Kürze:

Textsammlung mit nützlichen Arbeitshilfen:

- zur Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO,
- Bundesdatenschutzgesetz - BDSG, § 7 UWG sowie
- dem TTDSG - dem neuen Gesetz zur Regelung des
- Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre in
der Telekommunikation und bei Telemedien.

€27.90*
Datenschutzrecht im Smart Metering unter Berücksichtigung der Blockchain-Technologie

Titel in Kürze:

Die Schwerpunkte des Werks liegen auf der Ermittlung der jeweils konkret anzuwendenden europäischen oder nationalen Vorschrift, den – für die Erfüllung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung besonders bedeutsamen – datenschutzrechtlichen Betroffenenrechten sowie deren Durchsetzbarkeit bei der Implementierung der Blockchain-Technologie in Smart-Metering-Systemen.

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€89.00*
Datenschutzrechtliche Pflichten zur Einrichtung eines unternehmensinternen Datenschutz-Managementsystems

Der Inhalt in Kürze:

- Herausforderungen des Datenschutzrechts
- Gewährleistung der Datenschutz-Compliance in der Organisationseinheit
- Analyse organisatorischer Anforderungen
- Innerbetriebliche Auswirkungen von Verantwortlichenpflichten
- Frage nach Verpflichtung des Managementsystems

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€89.00*
Die datenschutzrechtliche Einwilligung im Gesundheitsbereich unter der DSGVO

Der Titel in Kürze:

- Darstellung der Datenschutzrechtlichen Einwilligungskriterien im Gesundheitsbereich, deren Wirksamkeit an Vielzahl von komplexen Bedingungen geknüpft  wird
- Betrachtung der datenschutzrechtlichen Einwilligung im nationalen Gesundheitsrecht, insbesondere im Arzneimittelgesetz, Sozialgesetzbuch V, Medizinproduktegesetz, Gendiagnostikgesetz und im Landeskrankenhausgesetz sowie Krebsregistergesetz in Baden-Württemberg
- Betrachtung und Einordnung der Handlungsmöglichkeiten nach einem Widerruf

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€89.00*
Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren
Das vorliegende Werk untersucht die datenschutzrechtlichen Erlaubnisnormen für die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Bewerbungsphase. Zu Beginn wird das Bewerbungsverfahren detailliert beschrieben, einschließlich der gängigen Methoden zur Einreichung von Bewerbungen und der besonderen Bedeutung der Verschlüsselungspflicht bei E-Mail-Kommunikation und Webseiten. Dabei wird geprüft, ob Arbeitgeber verpflichtet sind, die Kommunikation zu verschlüsseln und ob Bewerber diese Verpflichtung durch Einwilligung ausschließen können.Es werden die Anwendungsbereiche der DSGVO und des BDSG beleuchtet und das Problem der unaufgeforderten Informationen sowie deren rechtliche Einordnung thematisiert. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der „Spezifizierungsklausel“ des Art. 88 DSGVO im Zusammenhang mit § 26 BDSG, die ausführlich analysiert wird. Zudem werden die Grundsätze der Datenverarbeitung nach Art. 5 Abs. 1 DSGVO untersucht, wobei insbesondere die Zweckbindung und Zweckänderung nach Art. 6 Abs. 4 DSGVO im Fokus stehen. Der Grundsatz der Speicherbegrenzung und die rechtlichen Vorgaben zur Speicherung von Bewerbungsunterlagen werden ebenfalls behandelt.Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den datenschutzrechtlichen Erlaubnisnormen, insbesondere dem rechtlichen Charakter von § 26 BDSG und dessen Vereinbarkeit mit Art. 88 DSGVO. Es wird untersucht, ob nationale Erlaubnisnormen geschaffen werden können. Die Rolle von Kollektivvereinbarungen und die Einwilligungen der Bewerber werden ebenfalls analysiert.Abschließend wird die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 DSGVO in der Bewerbungsphase untersucht, einschließlich der relevanten Ausnahmetatbestände und deren Verhältnis zu den allgemeinen Erlaubnisnormen.

€89.00*
Die Weiterentwicklung des IT-Sicherheitsgesetzes

Der Titel in Kürze :

- Kompakte Darstellung des IT-Sicherheitsgesetzes 1.0 von 2015
- Kommentiert die Neuregelungen des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0
- Synopse der geänderten Regelungen
- Umfangreiche Materialien zum Gesetzgebungsverfahren
- Inklusive der Online-Inhalte der jurisAllianz

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

 

€139.00*
DSGVO - BDSG - TDDDG
Zeitnah nach Erscheinen auch als E-Book verfügbarZum InhaltDer umfassende, fundierte Kommentar erläutert leicht verständlich, aktuell und praxisnah die DSGVO, das BDSG – einschließlich der in 2024 erfolgten Gesetzesänderungen – und das TDDDG (vormals TTDSG). Die seit der EU-Datenschutzgrundverordnung (in Kraft seit Mai 2018) ergangene Rechtsprechung des EuGH und der nationalen Gerichte, umfangreiche neue Literatur, Positionspapiere der Datenschutzkonferenz und die Tätigkeitsberichte und Beanstandungen der Aufsichtsbehörden machten eine gründliche Aktualisierung und Bearbeitung des Kommentars erforderlich.  Die Themen der Neuauflage im Überblick- Prüfung der Erlaubnisgrundlagen für eine Datenverarbeitung- Beschäftigtendatenschutz- Verarbeitung von Gesundheitsdaten- Transparenz- und Dokumentationspflichten- Auskunftsrechte und Schadensersatzansprüche- Pflicht zur Rechenschaft über Maßnahmen zur Datensicherheit- Datenschutzfolgenabschätzung- Meldepflichten bei Datenpannen- Zulässigkeit automatisierter Entscheidungsfindung- Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf den Datenschutz- Erweiterte Verantwortlichkeit der Auftragsverarbeiter- Interessenabwägungen im Rahmen des risikobasierten Ansatzes der DSGVO- Anforderungen an den internationalen Datentransfer

€309.00*
DSGVO - BDSG - TTDSG

Der Titel in Kürze:

- Praxisnahe, leicht verständliche Kommentierung des Datenschutzrechts: DSGVO, BDSG und – neu – TTDSG
- Aufbereitet von erfahrenen Wissenschaftlern und Praktikern
- Topaktuell: Mit neuester Rechtsprechung und aktueller Literatur

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€298.00*
Due Diligence

Titel in Kürze:

- Datenschutzrechtliche Fragen bei einer Due Diligence
- Durchführung und Inhaltliche Ausgestaltung
- Rechtsfolgen bei Verstößen gegen Datenschutz

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€69.00*
Gewährleistung von Datensicherheit und Datenschutz im eVergabe-Verfahren

Titel in Kürze :

-  Strenge Reglementierung des Vergabeverfahrens im öffentlichen Auftragswesen
- Verpflichtender Einsatz von digitalen Kommunikationsmitteln
- Betrachtung der Wechselwirkung von Vergaberecht im Verhältnis zu Datenschutz- und IT-Sicherheitsrecht

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€69.00*
IT-Governance

Der Titel in Kürze:

- Themenüberblick einer IT-Governance
- Strategische Entwicklung der IT-Organisation und des IT-Betriebs
- Grundlagen einer Cloud Governance
- Zusammenspiel IT-Governance mit IT-Risikomanagement und IKS
- Implementierungsstrahl mit Checklisten und Musterbeispielen

€49.00*

Auch als E-Book erhältlich

Datenschutz-Audit | E-Book
Das Werk „Datenschutz-Audit“ legt die aus der DSGVO resultierenden Pflichten auf die zentralen Bereiche Recht, Organisation, Prozess und IT um und bietet einen unverzichtbaren Praxisleitfaden, um Compliance im Datenschutz nachzuweisen, ein Datenschutzmanagementsystem aufzubauen und Datenschutz-Audits durchzuführen. Der komplexe Text der DSGVO wird in klar prüfbaren Kontrollen dargestellt. Das daraus entstandene Kontrollset dient als Code of Practice dazu, die Umsetzung der Verpflichtungen aus der DSGVO effizient zu überprüfen. Damit können Sie Ihrer Selbstverantwortung zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Pflichten nachkommen und dazu beitragen, Strafen bzw. Sanktionen zu vermeiden. Der bewährte Praxisleitfaden erscheint nunmehr mit unseren Praxiserfahrungen der letzten 3 Jahre DSGVO auch speziell zum deutschen Recht. Die Kontrollgruppe zum nationalen Datenschutzrecht bietet jene spezifischen Kontrollen, die auf die deutsche Rechtslage Bezug nehmen. Auszug Rezension „Aus Sicht eines Datenschutzbeauftragten ist den Autoren mit diesem neuen Werk „Datenschutz-Audit" ein „Volltreffer" gelungen und uneingeschränkt als „must have" einzustufen!" Steffen Kohlmeier, K&R 4/2022  

€48.99*