close

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

  • ANKüNDIGUNG

Frankfurter Kommentar zum Kapitalanlagerecht, Bd. 2, 2. Aufl.

InvStG (Investmentsteuergesetz)

ca. 341,90 €

Erscheinungstermin September 2020

2. Aufl.2020, ca. 2500 Seiten, geb.
978-3-8005-1658-2

Der Titel in Kürze:
- Praxisnah, mit wissenschaftlicher Fundierung
- Umfassende Kommentierung
- Autorenteam aus ausgewiesenen Spezialisten

Menge
Vorbestellbar, wir liefern nach Erscheinen. Der endgültige Ladenpreis wird bei Erscheinen des Buches festgelegt.

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Erscheinungstermin September 2020

Mit dem Investmentsteuerreformgesetz, in Kraft seit dem 1. Januar 2018, hat der Gesetzgeber das Investmentsteuerrecht auf eine völlig neue Grundlage gestellt.

Für Investmentfonds wird das bisherige Transparenzprinzip zugunsten eines intransparenten Besteuerungssystems aufgegeben, das auf der getrennten Besteuerung von Fonds und Anleger basiert. Aber auch im Bereich der Spezial-Investmentfonds, wo das heutige semi-transparente Besteuerungsverfahren fortgeführt wird, mit der Maßgabe, dass nicht alle Einkünfte dem Anleger zugerechnet werden, gibt es grundlegende Änderungen. Das mit dem AIFM-StAnpG eingeführte Besteuerungsregime für Investitionsgesellschaften wird in diese Systeme integriert.

Das neue Recht wirft eine Vielzahl von Zweifelsfragen bei Verwaltungsgesellschaften, Verwahrstellen und Investoren auf. Dieser zweite Band des Frankfurter Kommentars zum Kapitalanlagerechts führt als Großkommentar sämtliche relevanten Fragestellungen im Zusammenhang mit der Investmentbesteuerung einer vertieften Analyse zu, unter Berücksichtigung des neuen BMF-Schreibens vom 21. Mai 2019 zum InvStG und der Änderung durch das „JStG 2019“. Autoren aus BFH, Finanzverwaltung, Wissenschaft, Verwaltungsgesellschaften, Verwahrstellen und der Beraterschaft gewährleisten eine wissenschaftlich fundierte Bearbeitung bei gleichzeitig hohem Praxisbezug.

978-3-8005-1658-2

Angaben zum Buch

Auflage
2., vollständig neugefasste Auflage 2020
Seitenzahl
ca. 2500
Verlag
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Reihe
Frankfurter Kommentar
Ausstattung
Hardcover
Höhe (cm)
232
Breite (cm)
162
Gewicht (g)
1630
Sachgebiete
Einkommensteuer, Lohnsteuer, Kapitalertragsteuer, Kirchensteuer
Finanzdienstleistungsrecht und Regulierung von Finanzdienstleistungen
Finanzrecht, allgemein
Kapitalmarkt- und Wertpapierrecht
Recht
Recht bestimmter Jurisdiktionen und bestimmter Rechtsgebiete
Steuer- und Abgabenrecht
Zielgruppen
Emissionshäuser, Fondsvertriebsgesellschaften, Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistungsunternehmen, Institutionelle Investoren, Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Weitere Empfehlungen für Sie