• ANKüNDIGUNG

Die Kunst erfolgreicher Compliance

Eine etwas ǝɹǝpuɐ Sicht auf wirksames Compliance Management

32,62 €

Erscheinungstermin 2. Quartal 2022

1. Auflage 2022, ca. 200 Seiten, Broschur
978-3-8005-1793-0

Der Titel in Kürze:

Dieses Werk weicht vom Üblichen ab, greift das Thema aus einer anderen Perspektive auf und klärt unter anderem die Frage, weshalb Compliance-Schulungen überschätzt werden, wie Unternehmenskriminalität jenseits standardisierter Compliance Systeme wirksam bekämpft werden kann und weshalb man nicht seinen Friseur fragen sollte, ob man einen Haarschnitt benötigt. Der Autor zeigt mit diesem Werk nicht auf, wie man „gute Compliance“ tätigt, sondern wie man „schlechte Compliance“ vermeidet.

Zeitnah nach Erscheinen auch als E-Book erhältlich
Menge
Vorbestellbar, wir liefern nach Erscheinen. Der endgültige Ladenpreis wird bei Erscheinen des Buches festgelegt.

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Auf dem Gebiet der Compliance gibt es inzwischen eine fast unüberschaubare Menge an Literatur und Vorschlägen, wie Unternehmenskriminalität verhindert, Regel- und Gesetzestreue sowie Integrität in Organisationen (angeblich) erfolgreich um- und durchgesetzt werden könne. Auch hat sich inzwischen ein umfassender Beratungsmarkt etabliert, auf dem Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Kommunikationsagenturen, Wissenschaftsinstitute oder auch Managementberater um die Gunst der Mandanten mit immer neuen Methoden, Modellen und Instrumenten buhlen. Die Vielfalt an Empfehlungen für ein vermeintlich wirksames Compliance Management kann demnach jeden, der damit zu tun hat, mit einer gewissen Ratlosigkeit zurücklassen.

„Denn welche der empfohlenen Maßnahmen sind nun tatsächlich erfolgversprechend? Auf welches der vielen Konzepte ist Verlass? Warum treten Compliance-Skandale auch in Unternehmen auf, die in feinsten Verästelungen implementierte Compliance Programme hatten? Warum scheinen auch Compliance-Zertifizierungen, Compliance-Auditierungen und Compliance-Auszeichnungen keine Erfolgsgaranten zu sein?“

Auf diese Fragen Antworten zu geben, ist Anliegen dieses Buches. Dabei ist der Blickwinkel des Buches auf „erfolgreiche“ Compliance im Vergleich zu den anderen – herkömmlich juristischen und betriebswirtschaftlichen - Handlungsempfehlungen in zweifacher Hinsicht ein anderer:

- Zum einen erteilt das Buch weniger Ratschläge, wie man „gute“ Compliance tätigt, sondern vielmehr wie man „schlechte“ Compliance vermeidet.

- Zum anderen wird Compliance in diesem Buch als interdisziplinäre Disziplin verstanden, die sich keineswegs nur mit juristischem und betriebswirtschaftlichem Know-how erfolgreich managen ließe. Compliance ist vielmehr eingebettet in ein unternehmerisches Umfeld, d.h. Unternehmen sind als Organisationen „entscheidungsbasierte soziale Systeme“ (Luhmann 1988) bzw. „decision machines“ (Nassehi 2005).

978-3-8005-1793-0

Angaben zum Buch

Auflage
1. Auflage 2022
Seitenzahl
ca. 200 Seiten
Verlag
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Reihe
Compliance Berater Schriftenreihe
Ausstattung
Broschur
Höhe (cm)
210
Breite (cm)
148
Sachgebiete
Compliance
Zielgruppen
Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Kommunikationsagenturen, Wissenschaftsinstitute oder auch Managementberater