• ANKüNDIGUNG

Internationale Schiedsgerichtsbarkeit

Perspektiven für die Wirtschaft

111,21 €

Erscheinungstermin 2. Quartal 2022

1. Auflage 2022, ca. 350 Seiten, Broschur
ISBN: 978-3-8005-1809-8  

Der Titel in Kürze

- Grundsätze und Philosophie und Ökonomik der Schiedsverfahren
- Auswahl des geeigneten Streitbeilegungsverfahrens
- Schiedsvereinbarungen
- Vorbereitung, Einleitung und Durchführung eines internationalen Schiedsverfahrens, Best Practice
- Die Beweislast im internationalen Schiedsverfahren
- Schiedsverfahren im Internationalen Versicherungsrecht

Zeitnah nach erscheinen auch als E-Book erhältlich
Menge
Vorbestellbar, wir liefern nach Erscheinen. Der endgültige Ladenpreis wird bei Erscheinen des Buches festgelegt.

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Erscheinungstermin 2. Quartal 2022

Die Schiedsgerichtsbarkeit nimmt nicht nur bei nationalen Gerichten eine Konkurrenzstellung zur herkömmlichen, streitigen Gerichtsbarkeit ein. Ihre inhaltliche, prozessuale Flexibilität, Sachnähe, die Gewährung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen sowie die kürzere Dauer der Schiedsprozesse machen sie für die Parteien juristisch wie wirtschaftlich  interessanter. Dies gilt insb. für internationale Streitigkeiten, denn dort tritt zu den materiellrechtlichen Fragen oftmals die schwer zu entscheidende Frage nach der Geltung eines bestimmten nationalen Sachrechts.

Das Werk wendet sich ebenso an international tätige Unternehmen, bzw. Anwaltskanzleien internationalen Schiedsrichter, wie an interessierte für Rechtswissenschaftler, Schiedsgerichte, Gerichte, Mediatoren, Verbraucherstreitschlichtern sowie berufsständischen Organisationen und Verbände.

Es informiert aus wissenschaftlicher wie praxisorientierter Sicht über die bestehenden aktuellen Möglichkeiten der Schiedsgerichtsbarkeit, nicht nur aus juristischer, sondern auch aus ökonomischer und vertragsgestalterischer Sicht.

978-3-8005-1809-8

Angaben zum Buch

Auflage
1. Auflage 2022
Seitenzahl
ca. 350 Seiten
Verlag
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Reihe
RIW Schriftenreihe
Ausstattung
Broschur
Sachgebiete
Schiedsgerichtsbarkeit, streitige Gerichtsbarkeit, Flexibilität, Gewährung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen
Zielgruppen
Internationale Unternehmen, international tätige Anwaltskanzleien, internationale Schiedsrichter, Rechtswissenschaftler der Universitäten, Fachhochschulen aber auch der berufsständischen Organisationen,
Verbände des Handels, der Versicherungen und der Industrie sowie deren Bildungsträger wie Handelsschulen, Wirtschaftswissenschaftler, Aufsichtsbehörden,
das Außenwirtschaftsministerium aber auch staatliche (Hermes-) Versicherung, Finanzierungsinstitute und internationale Streitentscheider