Die Arbeitszeiterfassung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache CCOO

€89.00*

Produktnummer: 978-3-8005-1869-2
Produktinformationen "Die Arbeitszeiterfassung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache CCOO"

Tempus fugit! 

Mehr als vier Jahre sind mittlerweile seit der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in der Rechtssache CCOO (Urt. v. 14.05.2019 – C-55/18) vergangen. Passiert ist seitdem nicht viel.

Das vorliegende Werk knüpft unmittelbar an die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs an und beleuchtet die wesentlichen Aspekte, die aus dem Urteil für das nationale Recht folgen. Aus europarechtlicher Sicht ist vor allem die Frage relevant, ob bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt (ohne Umsetzung des deutschen Gesetzgebers) eine Verpflichtung zur Arbeitszeiterfassung aus dem europäischen Recht besteht. Anknüpfungspunkte dafür sind vor allem die Arbeitszeitrichtlinie (RL 2003/88/EG) und Art. 31 Abs. 2 GRCh. Nachdem diese Frage verneint werden musste, galt es zu untersuchen, inwieweit das nationale (deutsche) Recht bereits die Anforderungen des europäischen Rechts erfüllt. In diesem Zusammenhang war auch auf die richtlinienkonforme Auslegung des nationalen Rechts einzugehen. Einen Schwerpunkt der Bearbeitung bildeten die Aufgaben und Rechte des Betriebsrates im Zusammenhang mit der Arbeitszeiterfassung. Eine vor allem für die Praxis wichtige Frage stellt sich in Bezug auf die Vereinbarkeit einer umfassenden Arbeitszeiterfassung mit datenschutzrechtlichen Anforderungen. Dabei wurde untersucht, welche Systeme sich für eine Arbeitszeiterfassung besonders eignen und inwieweit die Vorgaben des Europäischen Gerichtshofs damit in Einklang zu bringen sind.

Der Spielball liegt jetzt beim Gesetzgeber auf dessen Entscheidung alle gespannt warten.


Eigenschaften "Die Arbeitszeiterfassung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache CCOO"
Auflage 1. Auflage 2023
Ausstattung Broschur
Seitenzahl 326 Seiten
Breite 148 mm
Höhe 210 mm
Verlag Fachmedien Recht und Wirtschaft
Sachgebiet Arbeitszeiterfassung, Arbeitszeitrichtlinie
Zielgruppe Arbeitsrechtler, Personalabteilungen
Downloads "Die Arbeitszeiterfassung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache CCOO"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das könnte Sie auch interessieren

AGG - Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Dieser praxisnahe Kommentar zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) behandelt systematisch die Probleme der einzelnen Paragraphen des Gesetzes, ordnet es in die Gesamtrechtsordnung ein und berücksichtigt auch die zivilrechtlichen Aspekte.

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) u.a. bei Thalia / Hugendubel

€119.00*
Agile Mitbestimmung
Zeitnah nach Erscheinen auch als E-Book verfügbar Dieser Leitfaden stellt die wichtigsten Herausforderungen und Lösungsansätze für die Mitbestimmung im Rahmen moderner Arbeitsformen vor. Er beschäftigt sich dabei nicht nur mit der Mitbestimmung bei mobiler Arbeit (wie Homeoffice oder Remote-Work), sondern bietet vor allem auch Lösungen für die agile Mitbestimmung selbst (z. B. durch Betriebsratsstrukturen nach § 3 BetrVG oder Arbeitsgruppen nach § 28a BetrVG). Behandelt werden u. a. die aktuellen Mitbestimmungsthemen im Zuge der fortschreitenden Technologisierung der Arbeitsplätze, der Wandel zu mobilen und agilen Arbeitsformen und die Umstellung auf (globale) Matrixorganisationen. Dabei werden nicht nur rechtliche Aspekte beleuchtet, das Buch gibt darüber hinaus praktisch verwertbare Ratschläge und Handlungsempfehlungen, wie Betriebsrat und Arbeitgeberin gleichermaßen auf diese Veränderungen reagieren müssen und im Rahmen der Betriebsverfassung auch können. Durch die langjährige Expertise des Autorenteams im Bereich der Mitbestimmung des Betriebsrats wird dieser Leitfaden für jeden zu einer wertvollen Arbeitshilfe, der mit der Auflösung betriebsverfassungsrechtlicher Konflikte befasst ist. Er bietet fundierte Einsichten und praxiserprobte Tipps, um eine erfolgreiche Mitbestimmung in einer sich kontinuierlich wandelnden Arbeitswelt zu ermöglichen.

€69.00*
Arbeitgeberattraktivität: Die Rolle von Work-Life-Balance und flexiblen Arbeitszeitmodellen

Inhalt in Kürze:

- Präsentation und Auswertung einer Studie mit über 700 TeilnehmerInnen, die ein juristisches Studium in Österreich absolvieren oder dieses bereits absolviert haben
- Auf Grund der Ähnlichkeit der Strukturen ist die Studie und das hierauf aufbauende Werk für die gesamte DACH-Region als auch für andere Berufsgruppen relevant
- Ein unentbehrlicher Ratgeber für PersonalistInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€49.00*
Arbeitsvertragsgestaltung

Dieses Buch liefert aktuelle und praxisnahe Musterformulierungen mit Abwandlungen für alle wesentlichen Klauseln eines Arbeitsvertrags. Wie im Baukasten kann sich der Nutzer je nach seinen Bedürfnissen einen Arbeitsvertrag zusammenstellen. Die aktuelle Rechtsprechung ist eingearbeitet und weitere Klauseln werden kommentiert.

€69.00*
ArbZG - Arbeitszeitgesetz

5. überarbeitete Aufl. 2020, 734 Seiten, geb.
978-3-8005-1736-7

Der Titel in Kürze:
- Ausführliche praxisorientierte Erläuterung des ArbZG
- Berücksichtigung der wichtigsten Sonderregelungen
- Darstellung der europarechtlichen Zusammenhänge

€119.00*
AÜG - ArbeitnehmerüberlassungsG

Der Titel in Kürze:
- Kommentiert die Neuregelungen der AÜG-Reform von 2017 und ihre Folgen für die Arbeitspraxis von Leiharbeitnehmern und -arbeitgebern
- Berücksichtigt die europäische Leiharbeitsrichtlinie
- Prägnant und umfassend kommentiert
- Mit zahlreichen Hinweisen zur Vertragsgestaltung und Verwaltungspraxis der Behörden

€149.00*
Beratungen im Wirtschaftsausschuss


€89.00*
BetrVG – Betriebsverfassungsgesetz

Der Titel in Kürze:

- Bewährter, für Ihre Bedürfnisse optimal strukturierter Klassiker in 8. Auflage
- Kommentierung des BetrVG und der Wahlordnung
- Mit Überblick zum EBRG-
 Auf neuestem Stand aktueller Rechtsprechung und Literatur
- Wegbereiter zum Auffinden praktikabler Lösungen
- Wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert
- Von ausgewiesenen Expertinnen und Experten des Arbeitsrechts aus Anwaltschaft, Arbeitsgerichtsbarkeit und Wissenschaft
- Vereint die verschiedenen Perspektiven auf das Recht der betrieblichen Mitbestimmung

Auch verfügbar in unserer Datenbank

€249.00*
Das Arbeitszeugnis

Der Titel in Kürze

- Klassiker mit kompletter Darstellung der Zeugnissprache
- Mit 60 Mustern für Zeugnisse und Beurteilungen verschiedenster Berufsgruppen
- Bietet Bausteine für notenmäßig abgestufte Beurteilungen, Formulierungstipps und Entschlüsselungshilfen
- Enthält Gliederungsschemata und tabellarische Darstellungen

 

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 169)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 170)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 171)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 172)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 173)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 174)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 175)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 176)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 177)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAGE 178)

Inhalt in Kürze:

- Offizielle Dokumentation der Entscheidungen des BAG
- Mit ausführlichen Stichwortregistern

€98.00*
Erfolg durch Mitbestimmung

Der Titel in Kürze:

- Arbeitsrechtlicher Praxisleitfaden
- Gibt Antworten auf zahlreiche Fragen sowie Empfehlungen und Praxisbeispiele in allen Bereichen der Mitbestimmung
- Erfahrungsberichte von Experten aus verschiedenen Perspektiven: Betriebsratsvertretung, Personalleitung, Berater, Schlichter, Rechtsanwaltschaft
- Von Autoren mit langjähriger Erfahrung in der Beratung von Arbeitgebern und Betriebsräten

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB)

€69.00*
GmbH-Recht in der Praxis
Das Buch informiert, nun in 4. Auflage, leicht verständlich und zugleich vollständig über die wesentlichen Grundzüge des GmbH-Rechts: von der Gründung bis zur Liquidation der Gesellschaft und zur GmbH in der Insolvenz. Die Neuauflage macht den Nutzer mit der Entwicklung vertraut, die das GmbH-Recht seit den Änderungen durch das MoMiG genommen hat, und behandelt dabei verstärkt auch Fragen der Vertragsgestaltung. Sie legt besonderes Augenmerk auf die Rechtsprechung des BGH und berücksichtigt die aktuellen, durch Rechtsprechung und deutsche wie europäische Gesetzgebung veranlassten Neuerungen zur Gesellschafterliste (Geldwäscheprävention; GesellschafterlistenVO). Die Entscheidung des VIII. Senats des BGH vom 26.9.2018 zur Gewährleistung beim Kauf von GmbH-Anteilen ist bereits eingearbeitet, ebenso die weitere höchstrichterliche Rechtsprechung zu allen hier relevanten Fragen. Eingehend erläutert sie auch die Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Insolvenz einer Gesellschaft; dies gilt für das Eröffnungsverfahren und die insolvenzrechtliche Behandlung von Gesellschafterhilfen ebenso wie für die Haftung der Geschäftsführer und der Gesellschafter in der Eigenverwaltung.

€149.00*
KSchG - Kündigungsschutzgesetz
Der Kommentar erläutert das Kündigungsschutzgesetz und die mit ihm zusammenhängenden Regelungen über die außerordentliche Kündigung. Die allgemeinen Vorschriften des Kündigungsrechts werden in den ausführlichen Vorbemerkungen erörtert. Dort werden auch die – in jüngster Zeit vielfach ergänzten und geänderten – Bestimmungen des Sonderkündigungsschutzes, insbes. des MuSchG und des SGB IX, ausführlich erläutert. Das Kündigungsschutzgesetz ist seit Erscheinen der 10. Auflage 2013 im Wesentlichen unverändert geblieben. Die 11. Auflage zeichnet, unter Mitarbeit eines erweiterten Autorenteams, die durch die seither ergangene Rechtsprechung und Literatur erfolgte Konsolidierung des Kündigungsschutzrechts nach und setzt sich mit deren Einzelheiten kritisch auseinander. Sie gibt so der Praxis eine verlässliche Grundlage zur Bewältigung neuer Fragen. Besonderer Wert wird auf die Erörterung von Einzelfällen der verhaltensbedingten, personenbedingten und betriebsbedingten Kündigung sowie der Änderungskündigung gelegt.__________ Nutzen Sie das Buch jetzt auch dauerhaft in der R&W-Online Datenbank und profitieren Sie von folgenden Vorteilen: - optimale Suchfunktion- jederzeit und überall recherchierbar- Preisvorteil

€149.00*
Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten, Band 2 - Gesundheitsschutz

Dieser Leitfaden beleuchtet für Praktiker umfassend, aber kompakt die aktuellen Themen beim Gesundheitsschutz nach § 87 Abs. 7 BetrVG jeweils aus Sicht der Arbeitgeberseite wie auch des Betriebsrats.

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) u.a. bei
Thalia Hugendubel

€149.00*

Auch als E-Book erhältlich

Die Arbeitszeiterfassung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache CCOO | E-Book
Tempus fugit! Mehr als vier Jahre sind mittlerweile seit der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in der Rechtssache CCOO (Urt. v. 14.05.2019 – C-55/18) vergangen. Passiert ist seitdem nicht viel.Das vorliegende Werk knüpft unmittelbar an die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs an und beleuchtet die wesentlichen Aspekte, die aus dem Urteil für das nationale Recht folgen. Aus europarechtlicher Sicht ist vor allem die Frage relevant, ob bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt (ohne Umsetzung des deutschen Gesetzgebers) eine Verpflichtung zur Arbeitszeiterfassung aus dem europäischen Recht besteht. Anknüpfungspunkte dafür sind vor allem die Arbeitszeitrichtlinie (RL 2003/88/EG) und Art. 31 Abs. 2 GRCh. Nachdem diese Frage verneint werden musste, galt es zu untersuchen, inwieweit das nationale (deutsche) Recht bereits die Anforderungen des europäischen Rechts erfüllt. In diesem Zusammenhang war auch auf die richtlinienkonforme Auslegung des nationalen Rechts einzugehen. Einen Schwerpunkt der Bearbeitung bildeten die Aufgaben und Rechte des Betriebsrates im Zusammenhang mit der Arbeitszeiterfassung. Eine vor allem für die Praxis wichtige Frage stellt sich in Bezug auf die Vereinbarkeit einer umfassenden Arbeitszeiterfassung mit datenschutzrechtlichen Anforderungen. Dabei wurde untersucht, welche Systeme sich für eine Arbeitszeiterfassung besonders eignen und inwieweit die Vorgaben des Europäischen Gerichtshofs damit in Einklang zu bringen sind.Der Spielball liegt jetzt beim Gesetzgeber auf dessen Entscheidung alle gespannt warten.

€87.99*