• NEU

Rechtsfragen des Influencer-Marketings

Eine Analyse der Informationsanforderungen am Beispiel Instagram

83,18 €
Bruttopreis zzgl. Versandkosten Lieferzeit 2-4 Werktage

1. Auflage 2022, 456 Seiten, Broschur
978-3-8005-1834-0

Influencer-Marketing ist populärer denn je. Spätestens seit den Entscheidungen LG München I „Cathy Hummels“ und LG Karlsruhe „Pamela Reif“ genießt die Thematik besondere Aufmerksamkeit in Rechtsprechung und Literatur. Auch die Gesetzgeber haben dem Influencer-Marketing bei der Novellierung des Medien- und Lauterkeitsrechts besondere Bedeutung beigemessen.

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) u.a. bei 
Thalia / Hugendubel

Menge
Lieferzeit 2-4 Werktage

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Influencer-Marketing ist populärer denn je. Spätestens seit den Entscheidungen LG München I „Cathy Hummels“ und LG Karlsruhe „Pamela Reif“ genießt die Thematik besondere Aufmerksamkeit in Rechtsprechung und Literatur. Auch die Gesetzgeber haben dem Influencer-Marketing bei der Novellierung des Medien- und Lauterkeitsrechts besondere Bedeutung beigemessen. Im Fokus der Untersuchung steht die Plattform Instagram. Vor diesem Hintergrund setzt sich der Autor mit grundlegenden Fragen auseinander:

- Wann handelt es sich bei der Betätigung von Influencern um eine Werbung/kommerzielle Kommunikation/geschäftliche Handlung?
- Welche Informationspflichten spielen beim Influencer-Marketing auf Instagram eine Rolle?
- Welche Maßnahmen müssen Influencer treffen, um die Anforderungen der Informationspflichten zu erfüllen? Wie sind diese Maßnahmen auf Instagram umzusetzen?
- Sind diese Anforderungen bzw. Maßnahmen zur Umsetzung mit den Grundrechten der Influencer zu vereinbaren?
- Ist der Plattformanbieter für eigene Verstöße gegen die Informationspflichten verantwortlich? Bestehen darüber hinaus auch Pflichten des Plattformanbieters, bei der Erfüllung der Informationspflichten des Influencers mitzuwirken?

978-3-8005-1834-0

Angaben zum Buch

Auflage
1. Auflage 2022
Seitenzahl
456 Seiten
Verlag
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Reihe
wrp-Schriftenreihe
Ausstattung
Broschur
Höhe (cm)
210
Breite (cm)
148
Sachgebiete
Social Media-Recht , Werberecht, Wettbewerbsrecht, Medienrecht, Informationspflichten
Zielgruppen
Gewerbe- und Werbetreibende, Influencer, Blogger, Mitbewerber