• NEU

Reverse Factoring

Eine rechtliche und ökonomische Analyse

83,18 €
Bruttopreis zzgl. Versandkosten Lieferzeit 2-4 Werktage

1. Auflage 2023, 460 Seiten, Broschur
978-3-8005-1850-0 

Der Titel in Kürze: 

-Funktionsweise des Reverse Factorings
-Rechtliche Einordnung des Reverse Factorings
-Diskussion der aufsichtsrechtlichen Behandlung des Reverse Factors
-Ermittlung der effizienten vertraglichen Ausgestaltung des Reverse Factorings, inkl. der Nennung von Vertragsklauseln
-Ermittlung der Effizienzvorteile des Reverse Factorings gegenüber anderen Finanzierungsinstrumenten
-Entwicklung einer neuen Analysemethode zur praxisnahen Ermittlung der vertraglichen und ökonomischen Effizienz

Auch verfügbar als E-Book (als PDF oder ePUB) u.a. bei 
Thalia /Hugendubel
Menge
Lieferzeit 2-4 Werktage

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Mit dem Reverse Factoring steht Unternehmen ein neuartiges Finanzierungsinstrument der Einkaufsfinanzierung zur Verfügung, das sich zunehmender Beliebtheit im In- und Ausland erfreut. Als Instrument der Supply Chain Finance bildet es das Bindeglied zwischen Lieferanten und Käufern und erbringt diesen gegenüber zahlreiche Funktionen (u. a. Finanzierungs-, Delkredere- und Dienstleistungsfunktion).

Das vorliegende Werk beschäftigt sich wissenschaftlich fundiert und praxisnah mit dem effizienten Einsatz und der effizienten vertraglichen Ausgestaltung des Reverse Factorings. Es gibt den am Reverse Factoring beteiligten Parteien Handlungsempfehlungen, inklusive der Nennung von Vertragsklauseln, wie sie das Reverse Factoring im nationalen Geschäft, aber auch im Außenhandelsgeschäft vertraglich ausgestalten sollten. Zudem zeigt das Werk die Vorteile des Reverse Factorings gegenüber vergleichswürdigen Finanzierungsinstrumenten (u. a. Finetrading, Standard-Factoring, Forfaitierung, ABS-Finanzierung, Wechselgeschäft) auf und ermittelt dessen effizienten Einsatz.

978-3-8005-1850-0

Angaben zum Buch

Auflage
1. Auflage 2023
Seitenzahl
460 Seiten
Verlag
Deutscher Fachverlag
Reihe
Recht und Wirtschaft in Europa
Ausstattung
Broschur
Höhe (cm)
210
Breite (cm)
148
Sachgebiete
Rahmenvertrag, Delkredererisiko, Kündigung, IPR, UN-Kaufrecht, CISG, UNIDROIT Factoring-Übereinkommen (FactÜ), Rom I, Vertragstheorien, Transaktionskostentheorie, Prinzipal-Agenten-Theorie,
Reverse Factoring, Factoring, Finetrading, Forfaitierung, Supply Chain Finance, Factoringinstitut, Finanzdienstleistungsinstitut, Finanzierung, Vertragsökonomie, Neue Institutionenökonomik, Einwendungsverzicht, Aufrechnung, Anweisung, Abtretung
Zielgruppen
Das Werk richtet sich ebenso an die Wirtschafts- und Rechtswissenschaft wie an die Praxis. Von Praxisinteresse ist das Werk u.a. für Vertragsjuristen, Anwälte, CFOs, Mitarbeiter
der Abteilungen Unternehmensfinanzierung, Treasury und Supply Chain Management sowie Berater und berufsständische Organisationen und Verbände.