• ANKüNDIGUNG

Nachhaltigkeit und Recht

83,18 €

Erscheinungstermin 4. Quartal 2022

1. Auflage 2022, ca. 250 Seiten, Broschur
ISBN: 978-3-8005-1831-9

Der Titel in Kürze: 

- Asset lock als Mittel der Nachhaltigkeit
- Business Judgement Rule
- Nachhaltigkeit durch Aufsichtsrecht
- Förderung der Nachhaltigkeit durch Steuerrecht
- Soziale Nachhaltigkeit beim Datamining
- Datenschutz und Nachhaltigkeit
- Anreize zur Nachhaltigkeit durch Verbraucherrecht
- Klimaschutzgesetz

Menge
Vorbestellbar, wir liefern nach Erscheinen. Der endgültige Ladenpreis wird bei Erscheinen des Buches festgelegt.

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Erscheinungstermin 4. Quartal 2022

Nachhaltigkeit (Sustainability) ist in aller Munde. Nicht nur der Ukraine-Krieg und seine Auswirkungen auf unser tägliches Leben führen uns deutlich vor Augen, dass wir uns dringend mit der Frage beschäftigen müssen: Wie können wir unser Verhalten stärker an der Zukunft und nicht nur an der Gegenwart ausrichten? Welchen Beitrag kann das Recht zur Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Gesellschaft leisten? Diese Herausforderung für die Rechtswissenschaft nimmt der vorliegende Sammelband an.
Er spannt den Bogen weit, um die Gesamtheit der Zukunftsaufgabe Nachhaltigkeit in ihren breit gefächerten Facetten aufzuzeigen und praxistaugliche Lösungsansätze aus unterschiedlichen juristischen Subdisziplinen zu bieten: Im Gesellschaftsrecht wird erörtert, inwiefern die Gesellschaft mit gebundenem Vermögen mit einem Fokus auf sozialem Unternehmertum und die Business Judgement Rule zu mehr Nachhaltigkeit führen können.

Ein weiterer Beitrag setzt Impulse zur Nachhaltigkeit durch Aufsichtsrecht. Zudem wird erörtert, wie das Steuerrecht die Nachhaltigkeit fördern kann. Darüber hinaus wird die soziale Nachhaltigkeit im Rahmen des Datamining diskutiert und der Frage nachgegangen, wie Datenschutz Nachhaltigkeit fördern kann. Inwieweit das künftige Verbraucherrecht Anreize zu nachhaltigem Konsum bieten kann, erörtert der Beitrag zu Verbraucherwiderrufsrechten und Retourenpraxis. Schließlich wird in dem Werk die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz in den Blick genommen.

Mit Beiträgen von:
Professor Matthias Amort, Stephan Arens, Jan-Friedrich Bruckmann, Hans-Jörg Fischer, Franz-Alois Fischer, Professor Marcus Helfrich, Professor Jens M. Schmittmann und Marcel Supernok-Kolbe

978-3-8005-1831-9

Angaben zum Buch

Auflage
1. Auflage 2022
Seitenzahl
ca. 250 Seiten
Verlag
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Reihe
FOM-Schriftenreihe | Band 1
Ausstattung
Broschur
Höhe (cm)
210
Breite (cm)
148
Sachgebiete
Aufsichtsrecht, Nachhaltigkeit, Handlungsempfehlungen, Finanzdienstleistungen, Strategie
Nachhaltigkeit, Recht, Datenschutzrecht, Business Jugement Rule
Zielgruppen
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Praktikerinnen und Praktiker, Studierende