• ANKüNDIGUNG

Europäisches Zivilprozessrecht

EuGVO, Lugano-Übereinkommen, EuVTVO, EuMVVO, EuGFVO

ca. 251,40 €

10. Aufl. 2022, ca. 1.350 Seiten, Geb.
978-3-8005-1590-5

Der Titel in Kürze:
- Bewährter Klassiker in grundlegender Neubearbeitung
- Systematisch geschlossene Kommentierung
- Rasches Auffi nden der benötigten Lösungen

Menge
Vorbestellbar, wir liefern nach Erscheinen. Der endgültige Ladenpreis wird bei Erscheinen des Buches festgelegt.

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Erscheinungstermin März 2022

Der bewährte Klassiker kommentiert v.a. die Anfang 2015 in Kraft getretene Neufassung der Europäischen Gerichtsstands- und Vollstreckungsverordnung (EuGVO) als Herzstück des europäischen Zivilprozessrechts.

Neu geregelt werden dort das Recht der Gerichtsstandsvereinbarungen und der parallelen Rechtshängigkeit wie auch die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen. Die Neuauflage berücksichtigt neben diesen Reformschritten eine Vielzahl auch neuer Urteile zur Auslegung der EuGVO sowie die einschlägige Literatur. Auch das LugÜ, die EuVTVO, die EuMVVO und die EuGFVO werden kommentiert.

978-3-8005-1590-5

Angaben zum Buch

Auflage
10., neu bearbeitete und umfassend aktualisierte Auflage 2020
Seitenzahl
ca. 1350
Verlag
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Reihe
Wirtschaftsrecht international, Kommentar
Ausstattung
Hardcover
Sachgebiete
Recht bestimmter Jurisdiktionen und bestimmter Rechtsgebiete
Zielgruppen
Rechtsanwälte, Notare, Richter, Rechtspfleger, Leiter und Berater von international tätigen Unternehmen, Versicherungen und Banken sowie rechtswissenschaftliche Bibliotheken, Hochschullehrer

Weitere Empfehlungen für Sie