Die stille Gesellschaft (HMV 8)

14,02 €
Bruttopreis zzgl. Versandkosten Lieferzeit 2-4 Werktage

Dieses Heft, das bereits in 10. Auflage erscheint (begründet von RA Sabine Klamroth), informiert über die typische und atypische Gesellschaft. Der Leser erhält klare Erläuterungen darüber, welche Punkte üblicher- und zweckmäßigerweise vertraglich geregelt werden.

Menge
Lieferzeit 2-4 Werktage

 

Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Die stille Gesellschaft ist eine Innengesellschaft, bei der ein Gesellschafter am Unternehmen eines anderen mit einer Einlage beteiligt ist und eine Gewinnbeteiligung erhält. Der Inhaber des Unternehmens kann ein Einzelkaufmann oder (häufiger) eine Handelsgesellschaft sein.

Dieses Heft, das bereits in 10. Auflage erscheint (begründet von RA Sabine Klamroth), informiert über die typische und atypische Gesellschaft. Der Leser erhält klare Erläuterungen darüber, welche Punkte üblicher- und zweckmäßigerweise vertraglich geregelt werden. Die Vertragsklauseln berücksichtigen die aktuelle Rechtsprechung und Literatur.

978-3-8005-4272-7

Angaben zum Buch

Auflage
10., überarb. Aufl.
Seitenzahl
43
Verlag
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Reihe
Heidelberger Musterverträge
Ausstattung
Geheftet
Höhe (cm)
210
Breite (cm)
148
Gewicht (g)
95
Sachgebiete
Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein
Zielgruppen
Firmengründer, Rechtsanwälte, Gerichte, Steuerberater.